Welches Sexspielzeug ist das Richtige für mich?

h55dfh4

Wenn es darum geht das richtige Sexspielzeug für Dich zu finden, solltest Du Dich zuerst fragen, welche Art von Stimulation Du bevorzugst. Jedes Jahr erstaunen uns die Sexspielzeug Hersteller aufs Neue mit ihren Ideen. Genauso wie Handys immer neue Funktionen und Features haben, werden auch Sexspielzeuge von ihren Herstellern immer neu erfunden damit Verbraucher ihr Interesse nicht verlieren. Vor einigen Jahren, beispielsweise wurde der „Oh Mi Bod“ Vibrator auf den Markt gebracht, der mit einem iPod verbunden werden kann. Die Vibration gleicht sich dann der Musik die der iPod spielt an. Dann gab es natürlich auch den „We-Vibe“, dessen einzigartiges Design es Paaren ermöglicht ihn auch während des Aktes zu verwenden.

Doch wie findest Du in diesem fast unendlichen Angebot das richtige Sexspielzeug für Dich? Wichtige Faktoren sind die Art der Stimulation die Du bevorzugst oder auch ob Du das Spielzeug mit Deinem Partner gemeinsam benutzen möchtest. Zum Beispiel, wenn Du auf der Suche nach einem Spielzeug bist, dass Du mit Deinem Partner gemeinsam benutzen kannst, dann könnte ein vibrierender Penisring, der die weiblichen Genitalien stimuliert und gleichzeitig die Ejakulation des Mannes verzögert, genau das Richtige sein.

Falls Du auf der Suche nach etwas bist, dass Dir solo Vergnügen bereitet, dann könnte ein nicht-vibrierendes Spielzeug oder ein klassischer Vibrator eine gute Wahl sein. Falls Du ein nicht-vibrierendes Spielzeug bevorzugst, dann gibt es eine ganze Auswahl von Dildos die wie echte Penisse aussehen und sich auch so anfühlen. Außerdem gibt es Glas Dildos die sehr haltbar, antiallergen, leicht zu reinigen und daher perfekt für Frauen mit Latex Unverträglichkeit sind.

Falls Du etwas mit Vibrationen bevorzugst, dann gibt es viele unterschiedliche Stile von Vibratoren, ganz nach Deiner Vorliebe. Falls Du eine Latex Allergie hast, gibt es Vibratoren aus ABS Plastik, Thermoplastik Gummi, Silikon oder sogar Glasvibratoren die Du ohne Probleme benutzen kannst. Falls Du Deinen G-Punkt stimulieren möchtest, dann sind an der Spitze leicht gebogene Vibratoren die beste Wahl, da Sie Deinen G-Punkt wesentlich besser erreichen. Klitorale Vibratoren sind für die äußerliche Stimulation entwickelt im Gegensatz zu vaginaler Stimulation. Falls Du auf der Suche nach einem Vibrator bist, der die vaginale Gegend und Deine Klitoris gleichzeitig stimuliert, dann sind doppelte oder Häschen Vibratoren genau das richtige, da sie speziell dafür entwickelt wurden. Ein klassischer Vibrator ist dann eine gute Entscheidung, wenn Du etwas suchst was einfach zu bedienen ist und sowohl vaginal als auch klitoral benutzt werden kann. Stabvibratoren, wie z.B. der Hitachi Magic Wand, sind für gewöhnlich kraftvollere Geräte und können auch äußerlich angewendet werden. Natürlich gibt es auch spezielle Vibratoren für anale Stimulation.

Sexspielzeuge sind nicht exklusiv für Frauen gemacht. Auch für Männer gibt es eine riesige Auswahl an Spielzeugen, die ihnen Vergnügen bereiten werden. Von Masturbationshüllen bis hin zu Produkten die das Abbild eines echte Pornostars sind, männliche Sexspielzeuge werden immer beliebter. Es gibt auch Produkte, die dafür entwickelt wurden die Prostata zu stimulieren.

Falls Du Dir immer noch nicht sicher bist, welches Produkt für Dich am Besten ist würde ich Dir empfehlen die Produktbewertungen zu lesen vibrator elegance test. Sie können extrem hilfreich beim Kauf sein, da Du sehen kannst welche Erfahrungen andere Kunden mit dem Produkt gemacht haben und ob das Produkt ihren Anforderungen gerecht geworden ist.

Wie man Sexspielzeuge ins Liebesspiel einbezieht

Die Einsatz von Sexspielzeuge für leidenschaftliche und intime Momente im Schlafzimmer ist nichts Neues, aber bevor Du losrennst und Augenbinden und Vibratoren einkaufst, solltest Du offen mit Deinem Partner die Möglichkeit Sexspielzeuge ins Liebesspiel einzubeziehen diskutieren. Du solltest außerdem darüber nachdenken welche Sexspielzeuge Du verwenden möchtest und welche Dir und Deinem Partner am meisten Vergnügen bereiten könnten. Der Einsatz von Sexspielzeugen kann ein sehr heikles Thema für Paare sein, daher ist es am besten offen zu sein darüber was Dir gefallen könnte und welches Spielzeug Du am liebsten ausprobieren möchtest. Dies solltest Du mit Deinem Partner besprechen und nur dann umsetzen wenn beide dieser Idee zustimmen.

Den Anfang macht Ehrlichkeit und Kommunikation

People Talk Listen On Tin Can Phone Communication

Versuche die Konversation über Sexspielzeuge sensibel zu beginnen. Wähle eine Zeit wenn Du und Dein Partner entspannt und in guter Laune sind. Du könntest damit anfangen Deinen Partner zu fragen, was er von Sexspielzeug hält. Danach lass Deinen Partner wissen, wie Du darüber denkst. Manchmal neigen Männer dazu Sexspielzeuge als Bedrohung ihrer Männlichkeit zu empfinden, daher achte darauf Deinem Partner zu vermitteln, dass das Spielzeug dafür da ist Euch beiden Vergnügen zu bereiten – das ist meistens schon die halbe Miete.

Erkläre Deine Gründe warum Du gerne Sexspielzeuge in Eurem Liebesleben ausprobieren möchtest. Es könnte einfach sein um etwas Neues auszuprobieren oder die Leidenschaft neu zu entfachen, erkläre ihm was Du fühlst und Dir erhoffst.

Der Kauf eines Sexspielzeuges

gdr4g4g

Es besteht sicher keine Knappheit wenn es um Sexspielzeuge geht, es gibt wirklich etwas für jeden Geschmack. Die Auswahl scheint vielleicht erst überwältigend, aber es wird Dir gelingen das Angebot einzugrenzen, folge einfach Deinem Bauchgefühl und entscheide Dich für etwas, dass Du aufregend findest. Durch den Fortschritt in Technik und Design sind Sexspielzeuge heutzutage wesentlich eleganter, sexier und luxuriöser geworden. Falls Du noch nie vorher ein Sexspielzeug verwendet hast, lohnt es sich immer mit etwas einfachem zu beginnen, mit dem beide Partner sich wohl fühlen. Du kannst später immer noch Deine Sammlung erweitern und dadurch die Intimität und das Vergnügen im Schlafzimmer noch weiter steigern.

Zusätzlich zu Spielzeugen kannst Du auch Massageöle, Cremes sowie Gleitgels benutzen um die Lust noch weiter zu erhöhen. Essbare Gleitgels und Lotions sind auch sehr beliebt, da sie eine äußerst sinnliche Bereicherung für intime Momente darstellen.

Essbare Gels und Lotions die bei Berührung mit der Haut warm werden, sind auch eine gute Wahl. Sie sind ein sehr guter Auftakt für das Liebesspiel, da sie sowohl alleine als auch mit Spielzeugen während des Aktes verwendet werden können. Viele Gels und Lotionen sind Gleitmittel und sind in verschiedenen Duft- und Geschmacksrichtungen erhältlich für zusätzlichen Spaß.

Sexspielzeuge können für viel Genuss und Spaß beim Sex sorgen und können die Leidenschaft zurück in die Beziehung bringen. So lange es einen offenen und ehrlichen Austausch zwischen Dir und Deinem Partner gibt, werden Spielzeuge Eurem Liebesspiel eine neue und aufregende Dimension geben, was wiederum Dir und Deinem Partner jahrelangen Vergnügen und Befriedigung im Schlafzimmer bringen wird.

Mögen Sie Euch viele genussvolle Momente bescheren!

sexspielzeug fuer frauen

Wie man seinen ersten Glas Dildo wählt – ein Frauenratgeber

Wenn Du einen Glas Dildo kaufen möchtest, solltest Du auf Größe, Form und Stil achten, und etwas wählen dass Dir die größte sexuelle Erfüllung, den meisten Spaß und die beste Befriedigung bereitet. Wenn dies nicht der Fall ist, dann ist es nur eine Zeit-, Geld- und Energieverschwendung. Und keiner möchte das!

Glücklicherweise bieten Hersteller eine schier unendliche Auswahl an verschiedenen Modellen und Arten, unter denen Du mit Sicherheit genau das findest, was Du Dir wünscht und was das Sexspiel mit Dir selbst und anderen noch aufregender gestaltet.

Ja, auf Größe kommt es an – und auch auf die Form

Wenn Du noch Dildo-Jungfrau bist oder recht eng in Deinem Intimbereich, dann würde ich dringend empfehlen einen Glas Dildo mit einem Schaft mit ca. 2,5cm Durchmesser zu wählen. Dildos mit 3cm bis 3,8cm sind gut wenn Du etwas weiter bist oder es Dich erregt leicht gedehnt zu werden.

Grundsätzlich gilt, ein völlig glatter Glas Dildo mit geradem Schaft ist perfekt für „Dildo-Sex“ Anfänger. Diese Art von Dildo ist auch ideal wenn Du anstelle von Selbstbefriedigung mit den eigenen Fingern, Neue und Alternative Masturbations-Techniken ausprobieren möchtest.

Eine leichte Wölbung des Schaftes empfiehlt sich wenn Dir der Sinn nach etwas mehr Abenteuer steht, denn diese Dildos finden den G-Punkt mit bemerkenswerter Genauigkeit. Diese Art ist perfekt für Fans von gleichzeitiger klitoraler und G-Punkt Stimulation.

Wenn Du auf etwas härtere Action stehst, gibt es eine Vielzahl anderer aufregender Varianten, so wie Dildos mit rauer Oberfläche oder einem geriffelten Schaft.

G-Punkt Stimulator

fhj6jh

Alle G-Punkt Stimulatoren sind zu einem gewissen Grad gebogen um das massieren und stimulieren des G-Punktes zu erleichtern. Welches Model Du wählst hängt alleine von Deinen persönlichen Vorlieben und davon was für Dich gut funktioniert ab.

Da diese Dildos aus Glas gemacht sind, sind sie komplett starr. Das bedeutet, dass sie sich in keiner Weise Deiner inneren Form anpassen. Falls Du Dir also unsicher bist, beginne lieber mit einem Dildo mit leicht gebogenem Schaft. So wird es Dir später möglich sein etwas Abenteuerlicheres auszuprobieren.

Wie der Name verspricht, erreichen und massieren G-Punkt Stimulatoren diese wunderbare erogene Zone in Dir. G-Punkt Dildos sind einem natürlichen Penis nachempfunden und haben eine flache und breite Standfläche, die es Dir erleichtert auch in der Hitze des Momentes nicht den Griff zu verlieren und die es außerdem erlaubt Deine Dildos schön in Reih und Glied zur Schau zu stellen.

Zu guter Letzt

Welche Art Du auch am Ende wählst versichere Dich unbedingt, dass Dein Glas Dildo aus Borosilikatglas gefertigt ist. Dieses Spezialglas (die berühmteste Marke die dieses Glas nutzt ist „Pyrex“) ist extreme bruchsicher und haltbar. Das bedeutet in diesem Fall, dass das Glas sicher ist und nicht in Dir brechen kann.

Borosilikatglas ist außerdem besonders gleitfähig wenn es feucht wird. Daher brauchst Du nicht viel Gleitgel um Spaß zu haben – deine eigene Feuchtigkeit wird wahrscheinlich genug sein.

Ich hoffe dieser kleine Artikel hat Dir geholfen die subtilen Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Glasdildos zu verstehen. Schließlich haben sie nur einen Zweck und das ist Dir Spaß, Vergnügen und ultimativen sexuellen Genuss zu bereiten.